top of page

Hühneraugen - ein schmerzhaftes Problem, bei dem es sich lohnt, zu einem Spezialisten zu gehen

Hühneraugen – was ist das?


Ein Kallus ist ein gut definierter Bereich der Epidermis mit einem Kern (Hornpfropfen), der tief in die Haut eindringt. Es ist die Ursache für starke Schmerzen durch Druck auf die Nervenenden in der Haut. Sie treten vor allem im Bereich der Großzehengrundgelenke, zwischen den Fingern und am Rücken auf. Es kommt auch vor, dass sie unter der Nagelplatte und in den Nagelfalten erscheinen.



Arten von Hühneraugen:


- hart,

- weich,

- mehrere,

- Papillaren,

- Kapillaren,

- neurovaskulär,

- neurofibrös.







Entstehungsursachen:


- mechanische Reizung,

- Knochendeformitäten,

- Narben

- falsch ausgewähltes Schuhwerk,

- Reizstoffe in Schuhen,

- Störungen der Fußstruktur: z.B. überlappende Zehen,

- abnorme Gangbiomechanik.





1 Ansicht0 Kommentare

Comments


bottom of page