top of page

Wie pflegt man seine Füße im Urlaub?



Der Urlaub ist für viele von uns eine Zeit, in der wir lange Spaziergänge unternehmen, uns sonnen, in den Bergen wandern oder andere Outdoor-Aktivitäten unternehmen.

In diesen heißen Monaten lohnt es sich, besonders auf unsere Füße zu achten, die verschiedenen Unannehmlichkeiten ausgesetzt sind.


Unser Podologe gibt Ihnen einige praktische Tipps zur Fußpflege.


1. Wählen Sie bequeme Schuhe, die gut passen und aus atmungsaktiven Materialien bestehen.

2. Denken Sie daran, Sonnenschutzmittel zu verwenden, um Ihre Füße vor Sonnenbrand zu schützen.

3. Halten Sie Ihre Füße sauber, indem Sie sie täglich waschen.

4. Trocknen Sie Ihre Füße nach dem Waschen gründlich ab, insbesondere zwischen den Zehen, um das Wachstum von Bakterien und Pilzen zu verhindern.

5. Vermeiden Sie es, an öffentlichen Orten wie Schwimmbädern oder Duschen barfuß zu gehen, und tragen Sie Flip-Flops oder Sandalen.

6. Befeuchten Sie Ihre Füße regelmäßig mit Fußcreme oder -lotion, insbesondere vor dem Schlafengehen, und vermeiden Sie dabei die Zehenzwischenräume.

7. Unterbrechen Sie das lange Sitzen in einer Position auf Reisen, indem Sie Ihre Zehen strecken und wackeln.

8. Nehmen Sie eine podologische Fachbehandlung in Anspruch. Der Podologe entfernt verhornte Epidermis, Hühneraugen und Schwielen, entwickelt rissige Fersen und periunguale Falten und kürzt die Nägel richtig. Darüber hinaus empfiehlt er Ihnen individuell ausgewählte häusliche Pflege.


Durch die regelmäßige Anwendung podologischer Behandlungen können Sie Ihre Füße das ganze Jahr über gesund und schön halten.

1 Ansicht0 Kommentare

Comentários


bottom of page